AL-MidiRegal

AL-MidiRegal

218,00 €

Steuerbefreit gemäß § 19 UStG, zzgl. Versand

Beschreibung

Unser Preis-/Leistungs-Champion für die Stereowidergabe!

Ausgeglichen, mit hohem Wirkungsgrad, kompakt - das ist die AL-MidiRegal. Den Tiefmitteltonbereich übernimmt der absolut fehlerfrei spielenden Wavecor WF146WA01. Im Hochtonbereich kommt der neue TW022WA09 zum Einsatz. Dieser kompakte Hochtöner begeistert bereits in der Mini-Serie aus der HE-Line. Die Frequenzweiche kann wegen der gutmütigen Chassis sehr einfach gehalten werden. So ergibt sich ein extrem preiswertes Gesamtpaket mit überragenden Eigenschaften.

 

Unser kompakter Preis-/Leistungs-Champion für die Stereowidergabe!

Ausgeglichen, mit hohem Wirkungsgrad, kompakt - das ist die AL-MidiRegal. Den Tiefmitteltonbereich übernimmt der absolut fehlerfrei spielenden Wavecor WF146WA02. Im Hochtonbereich kommt der TW022WA09 zum Einsatz. Dieser kompakte Hochtöner begeistert bereits in der Mini-Serie aus der HE-Line. Die Frequenzweiche kann wegen der gutmütigen Chassis sehr einfach gehalten werden. Ein angepasste Filterschaltung mit 12/Oktave Flankensteilheit in Kombination mit einem RC-Glied zur Impedanzlinearisierung des Tiefmitteltöners reicht aus um die Chassis perfekt aneinander zu koppeln. So ergibt sich ein extrem preiswertes Gesamtpaket mit überragenden Eigenschaften.

Hinsichtlich der Aufstellung ist die AL-MidiRegal ebenfalls unkritisch. Bei freier Aufstellung auf einem Ständer ergibt sich eine eher schlanke Basswidergabe. Platzieren Sie die AL-MidiRegal in Wandnähe oder in einem offenen Regal (meine Empfehlung) ergibt sich eine angenehm verstärkte Basswiedergabe ohne dass das Klangbild an kontourschärfe einbüßt. Dies können sie durch die Feinabstimmung des Bassregflexkanals in weiten Bereichen an Ihre Bedarfe anpassen.

Mit der Al-Midi können Sie die Musik genießen und Party feiern ohne auf fein differenzierter Wiederabe zarter Kammermusik verzichten zu müssen. Der Wirkungsgrad von 88 dB/2.83V ermöglicht den vollen Klang bereits bei Verstärkern ab 20Watt Leistung. Die AL-Midi harmoniert daher sehr gut mit preiswerten Röhrenverstärkern. Für amtliche Widergabe großorchestrale Werke, lautstarker Bigbands oder den Heimkinoeinsatz empfehle ich die Ergänzung durch einen leistungsstarke Subwoofer (z.B.: MaxiSub270 HDSP) - oder aber die AL-Maxi2 ;)

 

Gehäuse-Funktionsprinzip:

2-Wege bassreflex

  • Maße: HxBxT: 410mm x 178mm x 219mm

  • Tiefton Nettovolumen: 9,3l

  • Hochtöner: 1 x Wavecor TW022WA09

  • Tieftöner: 1 x Wavecor WF146WA02

  • Nennimpedanz: 6 Ohm

  • Übertragungsbereich (-3db): 50Hz-30kHz

  • Trennfrequenz: 1900 Hz

  • Wirkungsgrad: 88db

 

 

Inhalt Bausatz:

Lautsprecherchassis:

  • Hochtöner: 1 x Wavecor TW022WA04

  • Tieftöner: 1 x Wavecor WF146WA02

Weiche:

  • L1: Luftspulen, 1.4 mm Draht, Mundorf

  • L2: Luftspule, 0.7mm Draht, Mundorf

  • C1, C2: Kondensator ECAP70, Mundorf

  • C3: Kondensatoren MCap250, Mundorf

  • R1 - R2: Widerstände MOX 10W

  • Kabel: Music Track CC215, 2x1.5mm, 1m

  • Terminal T82

 

 

 

Frequenzweiche:

  • C1, L1 bilden den Tiefpass mit 12 dB/Oktave Flankensteilheit und koppelt den Tieftöner K1, WF146WA02, an
  • C2, R1 linearisieren den Impedanzverlauf
  • C3, L2 bilden den Hochpass mit 12 dB/Oktave Flankensteilheit und koppelt den Hochtöner K2, TW022WA04, an
  • R2 passen den Pegel des Hochtöners an

 

Möglichkeiten zur individuellen Klanganpassung:

  • R1: Anhebung / Absenkung des Präsenzbereichs um 2 kHz
  • R2: Anhebung und Absenkung des gesamten Hochtonbereichs

 

Gehäuse:

  • Dämpfung: Fitex 20, 0.2 qm Stk

  • Sonfill: 0,5 Beutel

  • Schrauben: CKS/SKS/Set

 

perfekt linearer Frequenzgang unter 15°: Blau: Tiefmitteltöner, Schwarz: Hochtöner

 

Klirrfaktor bei 90dB/1m: Ausgeglichen niedriger Klirrfaktor im gesamten Frequenzbereich

Klirrfaktor bei 95dB/1m: Selbst bei dieser großen Lautstärke herausragend niedriger Klirr im ganzen Mittel- und Hochtonbereich. Lediglich im Bassbereich unterhalb 100Hz zeichnen sich die Grenzen des Lautsprechers ab. Benötigen Sie deutlich mehr Pegel im Bass, so müssen Sie entweder einen Subwoofer dazu stellen, die AL-Maxi2 bauen oder auf die höherpreisige HE-Linie wechseln.