Concertino-S1

1.010,90 €

(1 Stück = 1.010,90 €)
Steuerbefreit gemäß § 19 UStG zzgl. Versand

Beschreibung

Spitzenklang, Wohnraumfreundlichkeit und Flexibilität -

die Concertino Baureihe bietet all das.

Erreicht wird dies durch ein besonderes Konstruktionskonzept: Der Kombination von einem hochwertigen Mittel-Hochton Lautsprecher, dem Satelliten, mit einem separaten Tieftonmodul - und zwar pro Kanal! Das Stereo-System besteht somit aus zwei Satelliten und zwei Tieftonmodulen.

Dieses Konstruktionskonzept bietet folgende Vorteile:

  • Ein 2.2 System mit kanalgetrennten Tieftönern erlaubt die Trennung zu den Satelliten bei einer höheren Trennfrequenz als bei konventionellen Sub-Sat-Systemen. Dies ermöglicht besonders kompakte Satelliten und eine besonders exakte Anpassung des Tieftonbereichs an die Raumakustik.
  • Die leistungsfähigen Satellitenlautsprecher können auf Grund ihrer geringen Größe hervorragend in den Wohnraum integriert werden.
  • Die kompakten Tieftöner können flexibel im Wohnraum platziert werden und erzeugen durch ihre individuelle akustische Anpassung an die Raumakustik einen perfekten Bass in einem weiten Hörbereich. Selbstbauer können die Form der Tieftonmodule an die individuellen Gegebenheiten anpassen - ein nicht zu unterschätzender Vorteil für die perfekte Integration in den Wohnraum.

Realisiert wird dieses Konzept durch den gezielten Einsatz hochwertiger Lautsprecherchassis und modernster Verstärker mit DSP-Technik.

Durch und durch High-Tech!

Das ist nicht billig - aber preiswert, denn es ermöglicht ein Klangerlebnis, welches anders nicht zu erreichen ist.


„Wahnsinn was die Kleine kann“ -
das kann man ganz besonders zur Concertino S1 sagen, denn sie ist der überzeugende Einstieg in die Concertino Baureihe.

Die Mittel-Hochton-Satelliten der Concertino S1 warten dabei mit einer Besonderheit auf: Dem Koaxialchassis L12RE/XFC von SEAS. Dieses Chassis liefert ein perfektes Abstrahlverhalten und ermöglicht der Concertino S1 so eine hervorragende räumliche Abbildung des musikalischen Geschehens. Die wirkungsgradstarke und dabei seidig aufspielende Gewebekalotte ermöglicht in Kombination mit dem Tiefmitteltöner eine Dynamik, die großen Lautsprechern in nichts nachsteht. Gerade der Tiefmitteltöner mit seiner steifen Aluminiummembran, der großen Schwingspule und dem ausgesprochen starkem Magnetantrieb verblüfft - wenn man ihm nicht zu viel Tieftonanteil zumutet.

Diesen Tieftonanteil übernimmt der Spezialist von Wavecor. Das Modell SW270WA01 ist nicht nur besonders hoch belastbar, sondern zeichnet sich durch geringe Verzerrungen im gesamten Übertragungsbereich unterhalb 300 Hz aus.

Jetzt fehlt nur noch die Frequenzweiche und die Leistungsverstärkung. Diesen Part übernimmt pro Seite ein 3-Kanal Verstärker Hypex FA123, dessen drei Verstärker 125W, 125W und 100W Leistung bereitstellen.

Koaxialtechnik und leistungsfähige Tieftöner, kombiniert mit Aktivtechnik und digitaler Signalbearbeitung mit ihren vielen Freiheiten zur perfekten Anpassung des Zeit-, Phasen- und Amplitudenverhaltens - diese Zutaten schrauben die Klangerwartungen ganz nach oben.


Klang:

Wie zu erwarten ist die Concertino S1 für kleine Abhörabstände ab 0,4m geeignet und hervorragend als hochwertiger Desktoplautsprecher oder als Nahfeldmonitor in einem Studio nutzbar. Nahezu unglaublich aber ist ihr Auftritt bei Abhörentfernungen von 2,5m - 3,5m in einem Wohnraum bis ca. 40 qm.

Die Concertino S1 erfüllt auch in solchen "mittelgroßen" Räumen die in sie gesetzte Erwartungen voll und ganz. Sie verblüfft trotz ihrer geringen Gehäuseabmessungen mit einem erstaunlich voluminösen Klangbild und mit einem sehr dynamischen und präzisen Bass. Ob laut oder leise - feinste Details werden lebendig dargestellt. Die Wiedergabe ist dabei natürlich und neutral - vorausgesetzt, Sie haben den Bass korrekt eingepegelt (in der ersten Euphorie übertreibt man gerne etwas und muss den Bass nach den ersten Hörsitzungen immer wieder mal korrigieren).

Herausragend bei diesem System ist die räumliche Abbildung. Die Concertino S1 positioniert das musikalische Geschen klar in Tiefe und Breite. Diese Präzision ist das Ergebnis des perfekten Zusammenwirkens von Aktivverstärker und Coaxialtechnik - und das Ergebnis überzeugt!


Zusammengefasst:

Die Concertino S1 ist ein toller Monitor für den Desktop bis hin zum mittelgroßen Wohnzimmer und überzeugt mit neutralem Klang und besonders präziser räumlicher Abbildung.


Concertino-S1
Version: v1


Technische Daten:

  • Funktionsprinzip: Mittelhochtoneinheit (Satellit) mit spearatem Tieftöner (Sub)
  • Nennimpedanz: aktiv
  • Abmessungen (HxBxT):
    Sub: 390 mm x 300 mm x 300 mm
    Sat: 160 mm (178 mm*) x 160 mm x 160 mm, * mit Fuß
  • Gehäusevolumen: Sub: 18 l, Sat: 0,8 l
  • Übertragungsbereich: Sub: 28 Hz - 220 Hz, +/- 3 dB Sat: 220 Hz - 22.000 Hz
  • Trennfrequenz: 220 Hz / 2000 Hz, 24 dB/Oktave akustisch
  • Maximaler Schalldruck: 107dB*, 45 Hz - 22.000 Hz, * 1m Entferung linker und rechter Kanal gemeinsam, unkorreliertes Rauschen
  • Empfohlener Hörabstand: 0,4 m bis 3,0 m
  • Empfohlene Raumgröße: bis 40 qm


Inhalt Technikbausatz:

  • Lautsprecherchassis:
    Tiefton: Wavecor SW270WA01, 1Stk
    Mittel- & Hochton: SEAS L12RE/XFC, 1Stk
  • Verstärker: Hypex FA123, 1 Stk.
  • Buchsen & Stecker:
    Buchse 4-Pol: Neutrik
    Stecker 4-Pol: Neutrik
  • Montagematerial:
    Schrauben Pan, 6 Stk.
    Schrauben Pan, 6 Stk.
    Schrauben Pan, 10 Stk.
  • Weichen-Grundplatte: - (aktiv)
  • Kabel:
    Hypex Kabelsatz
    Cordial 4 x 1,5 qmm, 2 m
  • Dämpfungsmaterial:
    Bondum 800, 0,5 Stk pro Mittel-Hochtöner
    Bondum 800, 1,5 Stk pro Tieftöner
  • Sonstiges: Bauplan