MATAR

MATAR

452,00 €

Steuerbefreit gemäß § 19 UStG, zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

2-Wege High-End Standbox für die dynamische und tiefreichende Wiedergabe ab 30 Hz in Wohnräumen mit etwa 30qm Grundfläche.


Konstruiert von Daniel Gattig und Dennis Frank vom Lautsprechershop und getestet mit sehr gutem Ergebnis in der Klang & Ton 3, 2018.


Die MATAR verwendet die besten Chassis von Wavecor. Ein WF182CU13 aus der Exclusive-Line in Kombination mit der großen Hochtonkalotte mit Waveguide TW030WA12 sorgen für einen linearen Frequenzgang, sehr geringe Verzerrungen und eine hohe Dynamik.


Man könnte meinen, die MATAR sei die "Standboxversion" der DUHR - ist sie aber nicht! Die Auslegung der Frequenzweiche unterscheidet sich deutlich. Die MATAR nutzt wie die ATLAS Filter mit einer Flankensteilheit von 12dB/Oktave im Tiefton und 18dB/Oktave im Hochtonbereich.


Klanglich noch entscheidender ist die Verwendung des WF182CU13. Dieser Tiefmitteltöner mit Papiermembran bietet eine noch transparentere Mitteltonwiedergabe als sein Pendant mit der etwas schwereren Glasfaser-Papiermembran (WF182CU12). Das großzügig dimensionierte Gehäuse garantiert begeisternden Tiefbass.


Ein Ausschnitt aus dem Klang+Ton Hörtest

"Der Hörtest offenbart die große Klasse des Papiermembran-Wavecor: Er spielt unglaublich tief, und das mit einem Nachdruck, den man bei einer einfachen Treiberbestückung im Tieftonbereich so nicht erwarten würde. Ein Wort zur Pegelfestigkeit: Natürlich geht mit Doppelbestückung oder einfach einem größeren Chassis noch mehr. Dies ist dann allerdings zum einen mit so langsam nicht mehr praktikablen Volumina verbunden, zum anderen ist es mir nicht gelungen, auch bei längeren lauten Passagen in unserem Hörraum, die Matar aus der Fassung zu bringen. Keine Partybox, aber für jede Art von hochwertiger Musikwiedergabe perfekt. Oberhalb des Tieftonbereichs offenbart die Box eine wunderbar leichte und entspannte Stimmen- und Instrumentenwiedergabe, die tatsächlich noch etwas schwereloser wirkt als die der in dieser Disziplin schon hervorragende Duhr. Der Übergang zum Hochton gelingt auch hier ohne Brüche. Und dass die große Wavecor-Kalotte in ihrem Bereich eine Macht ist, wissen wir ja nun schon zu Genüge. Mit ihrem perfekten Rundstrahlverhalten macht sie die Hochtonwiedergabe der Matar zu einem echten Vergnügen - bis hinauf in die obersten Lagen, wo sie zwar ein bisschen Unterstützung durch die Weichenabstimmung benötigt, dann aber souverän die nötigen Glanzpunkte setzt, die nur die besten Hochtöner auszeichnen. "

Fazit der Zeitschrift:

"Zwei Nummern größer und noch souveräner: Die Matar knüpft an die hervorragende Duhr an und macht alles noch ein bisschen besser - und das mit einer extrem tiefen Basswiedergabe."


Steckbrief:

  • Entwickler: Daniel Gattig, Dennis Frank
  • Veröffentlichung: Klang + Ton 2/2018


  • Gehäuse-Funktionsprinzip: 2-Wege, Bassreflex
  • Maße: BxHxT: 450 mm x 240 mm x 280mm
  • Tiefton Nettovolumen: 38l
  • Nennimpedanz: 8 Ohm
  • Übertragungsbereich (-6db): 30 Hz-30 kHz
  • Trennfrequenz: 1200 Hz; 12dB/18dB pro Oktave
  • Wirkungsgrad: 85 db @ 1m. 2,83V


Der Bausatz besteht aus

  • Wavecor TW030WA12, 8 Ohm, Hochtöner Waveguide
  • Wavecor WF182CU13, 8 Ohm, Papier, Phase Plug, BD, Mitteltieftöner
  • 4x Bassreflexrohr HP50, 50x146 mm, schwarz
    - hiermit hat man die Möglichkeit, die Bassabstimmung der RHONE und der MATAR zu vergleichen -
  • 2x Dämmflies MT Bondum 800 (30 x 50 x 2 cm)
  • 1,5x Dämmmaterial Sonofil 100 x 35 cm für 20 Liter
  • Polklemmen PK28 I, ein Paar, vergoldet, rot+schwarz
  • 2 m Lautsprecherkabel 2x1,5 mm2, transparent
  • Pan-Schrauben 3,5x17 schwarz, Torx, 8 Stück
  • 0,5x Pan-Schrauben 4x20 schwarz, Torx, 8 Stück
  • Bauplan für den Bausatz


  • Mundorf MCAP250 1,0 uF
  • Mundorf MCAP250 6,8 uF
  • Mundorf MCAP250 15 uF
  • Mundorf MCAP250 22 uF
  • Mundorf 1 mm Luftspule, 1 mH
  • Mundorf H-Spule 3,0 mH/0,27 0hm
  • Metalloxidwiderstand MOX10 6,8 Ohm 2%
  • Metalloxidwiderstand MOX10 22 Ohm 2%



Meine Meinung:

Die MATAR macht - zusammen mit der RHONE - die Familie rund! Die ATLAS ist die Dynamische die man auch ins Regal stellen kann, die DUHR ist die Kompakte mit dem Klang einer Standbox und die MATAR ist die TOP-Empfehlung an alle, die eine richtige Standbox aufstellen können. Den Bass kann man - wie bei der RHONE - auch etwas tiefer und flacher abstimmen.

Meine besondere Empfehlung für Klassik und Gesangsfans. Für Rock-Pop-Jazz-HippHopp-Rap .... Fans ist auch die RHONE eine empfehlenswerte Alternative.